Hallo Auto-Verkehrserziehung

Am Montag, dem 20. September, konnten die Kinder der 3. und 4. Klasse Verkehrserziehung hautnah erleben. Dabei durften die Schüler den Bremsweg für Autofahrer selbst einschätzen. Die Feuerwehr Matzendorf schaffte mit einer nassen Fahrbahn praxisnahe Gegebenheiten.

Vorheriger Beitrag
Probealarm der Feuerwehr
Nächster Beitrag
Hurra, Besuch vom Kroko